Cello   -   Unterricht für jung und alt   -   Klavier

Schülerinnen und Schüler jeden Alters sind in meinem Unterricht herzlich willkommen!
Seit mehr als 30 Jahren konnte ich Schülern von 5 bis 82 Jahren das Cello näherbringen.
Um anzufangen sind keine Notenkenntnisse erforderlich.

Mein Unterricht soll Freude am Spielen des Instruments vermitteln und Spaß machen. Mit  dem Violoncello ist man in der Regel schon nach kurzer Unterrichtszeit  in der Lage, mit anderen gemeinsam zu spielen, was besonders viel Spaß  macht. Daher werden von Anfang an Duos für 2 Celli gespielt. Das gemeinsame Musikmachen in kleinen und großen Ensembles ist mir für meine Schüler wichtig. Der Unterricht wird den Bedürfnissen und Möglichkeiten des konkreten Schülers  angepasst.

Mit dem Cellospielen lernt man auch zielorientiertes Üben, Konzentration  und Ausdauer, Geduld zu haben, Phantasie und Kreativität zu entwickeln  und seinem Gefühl eine Stimme zu geben.

Um wirklich gut Cello  spielen zu lernen sind jedoch Disziplin und Ausdauer erforderlich. Man  muss sich Bewegungsabläufe und Spieltechnik zu eigen zu machen. Je mehr  man übt, desto größer die Freude und die Ausdrucksmöglichkeiten. Mit praktischen Tipps leite ich zu  selbstständigem und effizientem Üben an.

Da verschiedene Größen ( 1/8 - 1/1) im Handel erhältlich sind, ist es  möglich, mit dem Cellospiel schon im frühen Kindesalter zu beginnen.  Ich berate Sie gerne bei Miete oder Kauf eines Cellos mit Bogen, samt allem Zubehör.

Da ich sehr gerne Klavier spiele, unterrichte ich auch gerne Anfänger und Schüler der Unterstufe im Fach Klavier. Auch hier ist das Zusammenspiel mit anderen Schülern, Freunden oder Familie sehr motivierend.

Schülervorspiele finden zweimal im Jahr statt, die Teilnahme ist freiwillig.

Die erste vereinbarte Stunde ist ein gegenseitiges unverbindliches Kennenlernen und daher kostenfrei.

Unterrichtsdauer

einzeln bezahlte Stunden

            Monatliche Rate bei                    wöchentlichem Unterricht zu Schulzeiten      (38 Unterrichtsstunden im Jahr)

30 Minuten

24,00 Euro

71,00 Euro

45 Minuten

33,00 Euro

98,00 Euro

60 Minuten

42,00 Euro

125,00 Euro

Dank ihres pädagogischen Geschicks und ihrer überzeugenden künstlerischen Fähigkeiten ist es Frau Krause stets gelungen, ihre Schüler für die Musik zu gewinnen und zu begeistern. So haben ihre Schüler gerne den Unterricht besucht und in relativ kurzer Zeit beachtliche Fortschritte gemacht. Öffentliche Vorspiele und Erfolge beim Wettbewerb “Jugend musiziert” haben immer wieder Einblick in die erfreuliche musikerzieherische Arbeit von Frau Krause gegeben.          

Anhaltisches Theater Dessau, 2006

 

Jugendmusikschule Villingen-Schwenningen, 1991

Besonders hervorzuheben ist ihr sehr hoher persönlicher Anspruch an die eigene künstlerische Arbeit, welchen sie stets für die anstehenden Aufgaben der Anhaltischen Philharmonie Dessau einsetzte.